Erster Sieg im Visier

Nach einem zwiespältigen Saisonstart will der UHC RZ Merenschwand am Sonntag den ersten Sieg einfahren. Gegen Unterkulm und die überzeugenden Aufsteiger aus Bäretswil wird dies jedoch kein einfaches Unterfangen.

Es war der Paukenschlag zum Saisonauftakt. Aufsteiger Bäretswil schlägt den Rekordmeister aus Gossau gleich mit 10 zu 3. Mit einem weiteren Sieg über Unterkulm vollendeten die Zürcher Oberländer den perfekten Meisterschaftsstart und grüssen vom Leaderthron.

Im Gegensatz zu Bäretswil ist Unterkulm den Merenschwandern bestens bekannt. Die Spiele gegen die Wynetaler waren zuletzt immer äusserst ausgeglichen. Von einer engen Partie geht auch Trainer Häuselmann aus und ergänzt: „Für uns ist es sicher entscheidend, dass wir ihre gefährlichen Distanzschüsse gut verteidigen.“ Für Merenschwand gilt es den Match gegen Gansingen abzuhacken und wieder an die Leistung gegen Cazis anzuknüpfen. Gelingt dies, ist der erste Saisonsieg sicher in Reichweite.

Die Spiele finden am Sonntag um 12.40 Uhr gegen Bäretswil und um 15.25 Uhr gegen Unterkulm in der MZH Dorf in Bäretswil statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.