Qualifikation für Achtelfinal als Ziel

Im 1/16-Final des Kleinfeldcups trifft der UHC RZ Merenschwand auf die Nesslau Sharks. Das Spiel findet am Mittwoch 13. September um 20.30 Uhr in der Turnhalle Büelen in Nesslau statt.

Vier Wochen nach dem klaren Sieg über den TV Aeschi treffen die Merenschwander erneut auf einen unterklassigen Gegner. Die St. Galler werden aber sicher eine grössere Hürde darstellen. So schalteten sie in der vorherigen Cuprunde mit den Flyers Widnau einen 2. Ligisten aus.

In den vergangenen Wochen arbeiteten die Merenschwander intensiv an ihrem Spiel. Insbesondere die gegen Aeschi häufig fehlende Präzision im Spielaufbau und Abschluss war ein zentraler Bestandteil im Training. Trainer Häuselmann meint zum kommenden Spiel: ,,Wir sind natürlich der klare Favorit und dieser Rolle wollen wir auch gerecht werden. Vorrangig heisst das Ziel Achtelfinalqualifikation, gleichzeitig ist dies nochmals eine gute Vorbereitung für die am kommenden Sonntag beginnende Meisterschaft. Wir wollen einfach einen guten Match zeigen, präzise und geradlinig aufs Tor spielen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.